Byron Kati Selbsthilfe-Fragen

——————————————————————————————————————————-

Leider muss ich im Moment mit einer Bitte an Sie beginnen:   Aufgrund von Straßenbauarbeiten, bei denen Kabel neu verlegt werden und zusätzlichen Veränderungen einzelner Anbieter der verschiedenen Netze hatte ich im letzter Zeit massive Störungen in der Kommunikation. Deshalb bitte ich Sie, mich unter

HP-Helga-Rietig@gmx.de,    über meine Privatseite  Hel_ga@gmx.de,   oder viel besser,

mich direkt  unter  o2304-978 2746  zu  kontaktieren.  Ich rufe Sie sehr gerne zurück.  

Vielen Dank für Ihr Verständnis und Entgegenkommen.

———————————————————————————————————————————

Anleitung zu The Work
Willst du wirklich die Wahrheit wissen?
Untersuche jede einzelne deiner Aussagen, indem du die vier untenstehenden
Fragen und die Umkehrung verwendest. Verzichte
auf
jede Aussage, die mit „aber“, „weil“ oder „und“ beginnt. Gehe
jeweils mit nur einer einzigen negativen Überzeugung durch den Untersuchungsprozess. Oft haben wir mehrere
negative Überzeugungen über einen Menschen. Nimm stets nur ein Urteil pro Untersuchung. The Work ist
Meditation. Es geht um Bewusstsein, und nicht um den Versuch, deinen Verstand zu verändern. Lass den Verstand die
Fragen stellen und überlege. Gib dir Zeit, geh nach innen, und warte auf die Antworten, die tief aus deinem Inneren
aufsteigen
Die vier Fragen
1.Ist das wahr?
2.Kannst du mit absoluter Sicherheit wissen, dass das wahr ist?
3.Wie reagierst du, was passiert, wenn du diesen Gedanken glaubst?
4.Wer wärst du ohne den Gedanken?
Die Umkehrung
Als Nächstes, kehre deine Aussage um. Die Umkehrungen sind eine Möglichkeit, das Gegenteil von dem zu erfahren,
was du für wahr hälst. Du kannst mehrere Umkehrungen finden.